Meat and Eat

Geeignet für: Gemischte Gruppen / After-Work / Incentive / Get-Together

Tags: Flexibel / Unkompliziert


Direkt zum Anfrageformular

Ankunft der Gäste mit Champagner (alternativ gerne Winzer-Sekt, Prosecco, Cocktail oder Bier) mit Begrüßung und kurzer Einführung in den Ablauf des Abends unsererseits. Vorab oder danach gerne interne Ansprache und Begrüßung.

Danach starten wir am Platz mit einer Getränkerunde und einem Meatheaven-Tatar und dann geht es los, die Gäste kommen mit in unsere Showküche und wir definieren das Qualitätsverständnis neu. Dazu gibt es einen Happen vom Ora-King-Lachs, dem wohl besten Lachs am Markt.

Weiter geht es mit dem „Steak-Tasting-Flight“, dabei werden die High-End-Steaks direkt von der Plancha, aus dem Beefer oder von der Holzkohle verkostet (bei schönem Wetter gerne Outdoor in unserer Grill-Arena). Auch hier gibt es viele Informationen zum Thema Steak-Fleisch, Rinderrassen, Haltung und Fütterung, auch die Zubereitung beleuchten wir in diesem Gang.

Danach wird es gemütlich, für den Hauptgang nehmen die Gäste wieder Platz und bekommen deutsches Wagyu Brisket als Tellergericht serviert. Ab hier gibt es viel Raum für Entspannung und Unterhaltung. Wer nach diesem Gang noch nicht genug hat, darf uns gerne in der Küche besuchen und sich einen Nachschlag abholen.

Zum Abschluss gibt es dann noch ein leckeres Dessert und vielleicht einen Espresso oder goldenen Willi und der Abend kann locker ausklingen. Der große Vorteil: beim Meat and Eat können wir ganz individuell auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen. Das Steak ist zu rot? Dann braten wir ist natürlich (un)gerne nach, die Teilnehmer kommen aus einer 10-stündigen Tagung, dann verschieben wir den aktiven Part in der Küche einfach an den Tisch und machen einen Fine-Dining-Abend daraus. Oder aber alle sind Feuer und Flamme für Steak und BBQ, dann wird es ein aktiver Abend.