~ Meatheaven goes Fine Dining ~

Unser erstes 5-Gänge-Menü im Fine Dining Stil. Bei diesem Event servieren wir Ihnen die Klassiker des Barbecues in einer, für uns, ganz neuen Form. Jeder Gang ist einem dieser Klassiker gewidmet und zu einem kulinarischen Gesamtkonzept umgestaltet. Vom Pulled Pork übers Brisket hin zu den Spareribs, hier kommt der Barbecue-Feinschmecker voll auf seine Kosten. Es erwarten Sie hier keine Fleischberge, eher der perfekte Bissen. Fleisch in Szene gesetzt und von typischen BBQ-Sides begleitet. Hier geht es um den Genuss und das geschmackliche Abenteuer.


Angefangen als Special, hat sich unser Smoker Buffet in der Deluxe-Version längst einen festen Platz in der Range unserer Buffets verdient. Bei diesem Barbecue gibt es das Feinste vom Feinsten, edle Fleischstücke veredelt mit dem Rauch edler Harthölzer. Das Brisket vom Wagyu – der mit Abstand zarteste Rinderbraaten der Welt. US-Beef-Ribs – die haben mächtig was auf dem Knochen, denn Deluxe bedeutet FETT. Pulled Pork vom Iberico – Edelschwein gezupft. Luma Pork Bell Burned Ends – Edelschlimmel gereifter Schweinebauch aus dem Smoker. Iberico French Racks und Lachs am Stück zubereitet und live tranchier. St. Louis Ribs von der Landmetzgerei Mehl im speziellen Meatheaven-Cut und Smokey-Chicken vom Schwarzfeder Huhn.


Wir behandeln hier keine Grundlagen, es geht direkt an die Reifeverfahren. Themen wie Jungbulle gegen Färse, Mais-Mast und Wet Aged sollten für Sie kein Neuland sein. Wir untersuchen den Reifungsprozess von Rindfleisch und sprechen über die unterschiedlichen Methoden und Techniken. Ob Wet Aged, Talgreifung, das klassische Dry Aged oder der gezielte Einsatz von Schimmel, was diese bedeuten und welche Auswirkungen sie haben, können Sie hier selbst erleben. Aber auch die Unterschiedlichen Reifegrade und die Frage, woher der Geschmack eigentlich kommt, sollen an diesem Abend geklärt werden.


Alles, nur kein Filet. Von Flat Iron, Flank oder Skirt Steak über Picanha bis hin zu den selteneren Teilstücken wie Hanging Tender, Spider Steak oder Tri-Tip-Steak. Hier servieren wir Ihnen die Geheimtipps der neuen Steakcuts. Bei schmackhaftem Fleisch erklären Ihnen warum es in Deutschland eigentlich nur Filet und Rücken zum Kurzbraten gibt.

Wir betrachten die Teilstücke eines ganzen Rinds und verdeutlichen wie welcher Cut zubereitet werden sollte. Wir verwenden Fleisch von irischen und amerikanischen Rindern, welches wir Ihnen roh präsentieren, Sous Vide garen und anschließend im Beefer überkrustet.
Die Steaks werden bei ca. 55° Kerntemperatur serviert, Well Done ist keine Option!

Personenzahl:      max. 48

Konzept:               Tastingevent, gesetzt, Tischbuffet mit Vortrag

Getränke:             Inclusiv. (in normalen Mengen)

Gadrobe:              lockere Abendgadrobe


Smoker Kurs 

Natürlich ist bei uns jeder Gast willkommen, allerdings sind die Kursinhalte schon etwas für Fortgeschrittene.

Sie haben schon ein paar Stunden am Grill verbracht und denken über einen eigenen Smoker nach?

Oder haben Sie schon einen Smoker und möchten nun die Tricks für das perfekte Pulled Pork und FOTB-Ribs kennen lernen?

Vielleicht sind Sie sogar schon Vollprofi und möchten sehen was wir so auf dem Kasten haben?

Außer einem Grundverständis für BBQ und guter Laune benötigen Sie unbedingt wetterfeste Kleidung. Der Smoker Kurs findet zu großen Teilen draußen statt, egal ob es regnet, hagelt oder schneit. BBQ ist harte Arbeit: früh aufstehen, holzhacken und dem Wetter trotzen. All das gehört zum Tagesgeschäft für Vollblut-Smoker-Fans… dass es einfach wird, hat niemand behauptet 😉

Achtung: Überlänge

Nicht nur der Grill mit dem wir arbeiten werden ist extra lang. Um das Langzeitgaren ausführlich behanden zu können, rechnen wir mit einer Kursdauer von circa 7 -8 Stunden.


Meat and Malt

Nachdem die Idee des Steak Tastings bei einem Whisky Tasting geboren wurd, lag der Gedanke nahe die beiden zusammen zu bringen. Gesagt getan, „Fleisch muss reifen, Whisky auch… passt!“, doch so einfach war das Flavour-Pairing dann letzendlich nicht. Worüber wir uns jedoch einig sind, sowohl Steak als auch Whisky verkörpern den Luxus und den Genuss.


Der BBQ Kurs, von brennendem Holz und warmen Wellen

Ein Quer-Verkostung nach der Art der Wärmeübertragung. Wir starten Low and Slow mit den Klassikern des echten BBQ der Holy Trinity. Wir sprechen über Holzfeuer und versuchen Ihnen den Spirit des american way of grilling näher zu bringen. Weiter geht es mit indirekten Grillmethoden für Fisch und Geflügel hin zur Königsklasse den Rindersteaks. Diese werden dann ganz rustikal direkt in der Holzkohle, auf der Plancha und im Beefer zubereitet.

Erfahren Sie die unterschiedlichen Arten der Wärmeübertragung live und auf der Zunge. Von warmer Luft hin zur brutalen Hitze des Beefers. Wir verkosten feinstes Fleisch und grillen auf vielen verschiedenen „Sport“geräten, die das Herz eines jedes Fleischliebhabers höher schlagen lassen. Der BBQ Trend von A-Z.

Der Kurs findet zu großen Teilen draußen statt, egal ob es regnet, hagelt oder schneit.

 

Personenzahl:      max. 20

Konzept:               Kochevent in der Küche und am Grill, nicht gesetzt

Getränke:             Inclusiv. (in normalen Mengen)

Gadrobe:              Standfestes Schuhwerk, je nach Wetter Jacke nicht vergessen.


Das kleine Steak Tasting mit dem Schwerpunkt auf der Zubereitung. Wir räumen mit den Steak-Mythen auf und zeigen worauf es wirklich ankommt. Wir sprechen über Marmorierung und Collagen, welchen Einfluss sie auf die Sensorik und die Zubereitung haben und versuchen den Begriff „Qualität“ neu einzuordnen.

Von der Pfanne bis zum Beefer, direkt oder indirekt. Ob Sous-Vide-Becken oder Ofen. Wir zeigen alle gängigen Möglichkeiten einem Steak die perfekte Krusten und den passenden Garpunkt zu verleihen.

Sorry, frittiert wird hier nichts

 

Personenzahl:      max. 20

Konzept:               Kochevent in der Küche und am Grill, nicht gesetzt

Getränke:             Inclusiv. (in normalen Mengen)

Gadrobe:              Standfestes Schuhwerk, je nach Wetter Jacke nicht vergessen.

 


Ein Liebesparr, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Wie in „Romeo und Julia“ treffen sich auf unserem Buffet zwei aus entgegengesetzten Welten. Zarte, kurzgebratene Steaks und langsam gegarte Köstlichkeiten aus dem Smoker – es gibt wohl kaum einen störkeren Grill-Kontrast als diesen. Ein ergreifend schmackhaftes Spektakel! Schlemmen Sie bis der Vorhang fällt, den Premium Steaks und dem Geräuchertem reichen wir natürlich zahlreiche Beilagen und ein großes Salatbuffet.

Doch ganz so dramatisch endet der Abend bei uns nicht, niemand wird erdolcht. Und wenn der Magen zwickt, dann wohl eher vom vielen Fleisch als vom Gift. Wir verabschieden uns mit einem leckeren Brownie und Eis – zum Dahinschmlzen.


Unser Klassiker – 100% echtes Barbecue, reines Holzfeuer! Echtes amerikanisches Barbecue für den deutschen Gaumen interpretiert. Bei diesem Buffet treffen sich „Holy Trinity and Fiends“, neben Pulled Pork, Brisket und Ribs finden Sie eine große Auswahl an Salaten und eine große Bandbreite an Beilagen. Besuchen Sie uns mit Freunden und schlemmen Sie, bis die Schwarte kracht.